Travel Diary

Travel Forecast | Mein September 2016

Travel, Travel Diary, Austria, Blog, Lifestyle Blog, Life Full Of, Tyrol, Tirol, Österreich, Austrian Blogger, Travel Blog, Life Full Of Blog,

Hallo zusammen,

der August geht zu Ende, und damit auch der Sommer 2016. Viele von uns haben bereits ihren Urlaub hinter sich gebracht. Es gibt ja immer drei Typen: die, die bereits im Mai und Juni mehrere Wochen weg sind, weil es da noch schön ruhig ist in den Tourismusgebieten. Dann gibt es die, die ihren Urlaub nach den Kindern ausrichten, und direkt in der Hochsaison ihren Urlaub buchen. Und zu guter Letzt die Spätstarter, die erst Ende August oder Anfang September in den Urlaub gehen.

Ich gehöre dieses Jahr zu Gruppe 1 und 3, jedenfalls den Kinderlosen. Nach unserem Roadtrip in Amerika im Mai steht für mich der große Reisemonat September an.

1. September-Wochenende

Da geht es wahrscheinlich nach Zürich, meine bessere Hälfte und Teile seiner Familie möchten gerne Gen Westen aufbrechen, und dabei am Weg in die Schweiz einen Stopp in Bregenz einplanen. Denn dort wohnt ja mein Freund unter der Woche. Warum es nach Zürich geht? Weiß ich ehrlich gesagt nicht, ist mir aber auch egal – ich bin einfach gerne unterwegs 🙂

2. September-Wochenende

Juhuu, da findet ihr mich in der Sonne 🙂 Da geht es nach Mallorca an die Ostküste der Insel, und das über ein verlängertes Wochenende von Freitag bis Montag. Darauf freue ich mich schon sehr, das wird dann mein zweites Meer, das ich dieses Jahr zu sehen bekomme.

Mitte September

Von der Arbeit aus geht es für mich nach Paris auf eine Textilmesse. Nachdem ich demnächst einen neuen Job antrete (aber in der gleichen Firma bleibe), darf ich mich dort auf meinen künftigen Arbeitsbereich vorbereiten. Mit den neuen Aufgaben im Produktmanagement habe ich, glaube ich, endlich das gefunden, was mir Spaß macht: kreative Arbeit gemischt mit einer wirtschaftlichen Denkweise und strukturierter Lösungsorientierung. Parallel zu meinem alten Job habe ich die Tätigkeiten bereits seit Anfang des Jahres gemacht, und dabei keinen einzigen Tag erlebt, wo ich das Gefühl hatte, Zeit im Büro zu verschwenden. Ich war und bin gerne in der Arbeit 🙂

Letztes September-Wochenende

Ab dem letzten Wochenende im September steht eine große Reise an – zuerst fliegen wir Freitag auf Samstag nach Varna in Bulgarien, um dort die Hochzeit einer Studienkollegin aus meiner Zeit in London zu feiern. Es wird sicherlich schön, die Kollegen aus meinem Studium wiederzusehen.

Am Samstag geht es zurück nach Innsbruck, am Sonntag fliegen wir dann nach… SINGAPUR 🙂

Nachdem ich mir, bevor ich offiziell den neuen Job antrete, gerne noch eine Auszeit gönnen wollte, haben wir uns kurzfristig eine Woche Urlaub genommen und eine Reise nach Singapur gebucht. Wir bleiben dort für insgesamt 5 Nächte, mit einer obligatorische Nacht, die wir im Marina Bay Sands Hotel verbringen – sooo cool 🙂

Eine weitere Nacht haben wir noch nicht geplant, da wir noch nicht wissen, ob wir nach Kuala Lumpur fliegen sollen, besser per Fähre auf eine Insel fahren, z.B. nach Bintan, oder einfach die Zeit in Singapur entspannen.

Habt ihr Empfehlungen für uns, wie wir unsere Zeit dort am Besten verbringen können?

 

Liebe Grüße,

Julia

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*