Interior

//DIY: Adventkranz binden

Life Full Of Blog, Lifestyleblog, Foodblog, Restaurant Review, Food, Blog, Interiorblog, Austria, Österreich, Life Full Of, Christmas, Weihnachten, Weihnachtsdekoration, Christmas decoration, Weihnachtsdeko, Adventkranz, Adventskranz, Adventkranz binden, Adventskranz binden

Hallo zusammen,

in nur einem Monat ist Weihnachten! Wie in meinem letzten Beitrag geschrieben, möchte ich euch gerne das Adventkranzbinden rechtzeitig vor dem ersten Advent etwas näher bringen. Bisher habe ich mir meistens einen fertigen Adventkranz gekauft, nachdem ich bereits einmal einen gebunden habe, und dieser eher eierförmig als rund war. Mit der Familie meines Freundes haben wir uns aber vergangenes Wochenende für einen Nachmittag zusammengesetzt, und jeweils den Adventkranz selbst gemacht – und ich kann euch verraten, es ist geglückt 🙂

Das Binden des Adventkranzes

Das braucht ihr dafür

  • Unterkonstruktion für den Kranz, idealerweise einen Strohreifen, ein Metallreifen geht auch
  • Draht zum Wickeln
  • Tannenzweige
  • 4 Kerzen
  • Dekoration wie z.B. Tannenzapfen, kleine Weihnachtskugeln, Zimtstangen, etc.

So geht’s

Das Binden des Adventkranzes ist relativ einfach, wenn man eine gute Unterkonstruktion dafür hat. Man legt einfach dazu mehrere Zweige versetzt übereinander, damit es sehr buschig ist. Danach umwickelt man die Enden der Zweige mit Draht, und legt eine neue Anordnung der Zweige darüber.

Life Full Of Blog, Lifestyleblog, Foodblog, Restaurant Review, Food, Blog, Interiorblog, Austria, Österreich, Life Full Of, Christmas, Weihnachten, Weihnachtsdekoration, Christmas decoration, Weihnachtsdeko, Adventkranz, Adventskranz, Adventkranz binden, Adventskranz binden

Mein Tipp dazu: selbst wenn ihr den Adventkranz nicht ganz gleichmäßig hinbekommt, ist es kein Problem. Kleine Lücken im Kranz könnt ihr problemlos mit kleinen Zweigen, die ihr dazwischen stecken könnt, im Nachhinein noch füllen.

Life Full Of Blog, Lifestyleblog, Foodblog, Restaurant Review, Food, Blog, Interiorblog, Austria, Österreich, Life Full Of, Christmas, Weihnachten, Weihnachtsdekoration, Christmas decoration, Weihnachtsdeko, Adventkranz, Adventskranz, Adventkranz binden, Adventskranz binden

Life Full Of Blog, Lifestyleblog, Foodblog, Restaurant Review, Food, Blog, Interiorblog, Austria, Österreich, Life Full Of, Christmas, Weihnachten, Weihnachtsdekoration, Christmas decoration, Weihnachtsdeko, Adventkranz, Adventskranz, Adventkranz binden, Adventskranz binden

Sobald der Kranz fertig ist, könnt ihr ihn schmücken. Wir haben dazu vier Kerzen bei Hödnerhof in Mils gekauft. Nachdem wir noch die Dekoration aus dem Vorjahr behalten haben, und uns der Stil gut gefallen hat, haben wir uns farblich wieder daran orientiert. Aus diesem Grund sind es taupefarbene Kerzen geworden.

Damit das Wachs nicht auf den Adventkranz tropft, haben wir dieses Jahr silberne Kerzenhalter bei Augenweide in Wattens gekauft. Darauf kann man ganz leicht die Kerzen stecken, und diese Methode erscheint mir allgemeiner sicherer und stabiler als die Methode mit dem Draht (wo ihr den Draht unten in die Kerzen steckt, und dann um den Kranz wickelt. Oft kann man die Kerzen hier nicht gerade anbringen).

Life Full Of Blog, Lifestyleblog, Foodblog, Restaurant Review, Food, Blog, Interiorblog, Austria, Österreich, Life Full Of, Christmas, Weihnachten, Weihnachtsdekoration, Christmas decoration, Weihnachtsdeko, Adventkranz, Adventskranz, Adventkranz binden, Adventskranz binden

Ich habe dieses Jahr die Kerzen bewusst weg von der Mitte gesetzt, damit mir im vorderen Bereich mehr Platz zum Dekorieren bleibt. Aus dem Vorjahr hatte ich noch eine dicke Wollschnur in Hellgrau und 3 Keksausstecher in Sternform. Die Schnur habe ich einfach rund um den Kranz gewickelt und zur Masche gebunden.

Die Keksausstecher habe ich mit einer Heißklebepistole angebracht und neben der Wollschnur verteilt.

Statt den Keksausstechern könnt ihr zum Beispiel auch Zimtstangen, Orangenscheiben oder kleine Weihnachtskugeln auf den Kranz ankleben oder mit dem Draht festwickeln.

Life Full Of Blog, Lifestyleblog, Foodblog, Restaurant Review, Food, Blog, Interiorblog, Austria, Österreich, Life Full Of, Christmas, Weihnachten, Weihnachtsdekoration, Christmas decoration, Weihnachtsdeko, Adventkranz, Adventskranz, Adventkranz binden, Adventskranz binden

Life Full Of Blog, Lifestyleblog, Foodblog, Restaurant Review, Food, Blog, Interiorblog, Austria, Österreich, Life Full Of, Christmas, Weihnachten, Weihnachtsdekoration, Christmas decoration, Weihnachtsdeko, Adventkranz, Adventskranz, Adventkranz binden, Adventskranz binden

Welchen Stil bevorzugt ihr beim Adventkranz? Traditionell? Oder doch lieber etwas anders?

 

Liebe Grüße,

Julia

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*